Fimo Anleitungen für wahre Kunstliebhaber

Bildrechte

Die Kunst ist frei! Aus die­sem Grund sind alle Bil­der auf die­ser Web­sei­te auch nicht durch ein Was­ser­zei­chen ent­weiht. Dies wäre oh­ne­hin nicht not­wen­dig.

Auch wenn am Foto kein Copyright-Vermerk bzw. - wie es im deut­schen Recht heißt - kein Ur­he­ber­rechts­ver­merk an­ge­bracht ist, be­deu­tet das kei­nes­falls, dass das Bild ur­he­ber­recht­lich nicht ge­schützt [ist].

Vogt, Eli­sa­beth: FAQ zur Fo­to­nut­zung im In­ter­net. internetrecht-rostock.de (11/2016).

Ich möch­te al­ler­dings al­len kunst­be­geis­ter­ten Men­schen die Mög­lich­keit ge­ben, die Fo­to­gra­fi­en auf die­ser Web­sei­te sorg­los zu ver­wen­den.

Darf ich die Fimo Bilder teilen?

Bild von CC 4.0 LizenzAus die­sem Grund habe ich mich dazu ent­schie­den, alle Bil­der in­ner­halb der ein­zel­nen Ar­ti­kel mit der Crea­ti­ve Com­mons Na­mens­nen­nung 4.0 In­ter­na­tio­nal Li­zenz zu ver­se­hen.

  • Sie dür­fen mit mei­nen Fimo Bil­dern dem­entspre­chend ma­chen was Sie wol­len, so­lan­ge Sie die Bild­quel­le an­ge­ben. Es ge­nügt mir da­bei ein Link (Ver­weis) auf fimo.gws2.de. Ein ganz kor­rek­tes Bei­spiel wäre „Bild: fimo.gws2.de CC BY 4.0.”

Die­se Li­zenz be­inhal­tet auch, dass Sie die Bil­der kom­mer­zi­ell ver­wen­den dür­fen. Falls Sie also eine Web­sei­te be­trei­ben, die be­wor­ben ist, kön­nen Sie mei­ne Bil­der selbst in ver­än­der­ter Form ein­bet­ten. Eben­so das Tei­len in so­zia­len Netz­wer­ken wie Face­book, Pin­te­rest und Co. ist un­ter den oben ge­nann­ten Be­din­gun­gen ohne Wei­te­res er­laubt.