Fimo Anleitungen für wahre Kunstliebhaber

Lederoptik aus Fimo modellieren – Viktorianischer Halloween Sessel

In Leipzig wird das ganze Jahr über Halloween gefeiert. Das liegt daran, dass die sympathische Sachsenmetropole als die Hauptstadt¹ der deutschen Gothik-Szene gilt. Diese Subkultur zeichnet sich besonders durch düstere Musik, eine übermäßige Todesfixierung² und einen unheimlichen Modestil aus. Wobei die zumeist schwarze Kleidung der Gothics äußerst geschmackvoll ist. Kein Wunder, schließlich orientiert sich die extravagante Gothic-Mode an der Garderobe der englischen Bourgeoisie des 19. Jahrhunderts. Deshalb werden die edlen Outfits der schwermütigen Melancholiker auch als “Neo-Victorian” oder als “Edwardian” bezeichnet.

Example: Edwardian 2010.

Liisa Ladouceur: 40 Years of Men’s Goth Style. youtube.com (10/2017).

Bild von Fimo Spinne auf einem Halloween Sarg. Modelliermasse altern lassen, um Wohnaccessoires für Gothics und nekrophile Triebtäter zu basteln. Kunst von Veronika VetterAuf der Fahndung nach einer Halloween Dekoration für Erwachsene habe ich mich von der Gothic-Szene inspirieren lassen und einen neuviktorianischen Ledersessel mit gruseliger Skelettverzierung modelliert. Bei Möbelstücken aus dieser Zeitepoche ging es weniger um Bequemlichkeit. Vielmehr war schöne Wohnungseinrichtung seinerzeit ein wichtiges Statussymbol. Aus diesem Grund sind erlesene Stoffe, verspielte Formen und kunstvolle Schnitzereien charakterisierend für viktorianisches Interieur.

Wo andere Holzmöbel vielleicht eher mit ihrer schlichten Eleganz überzeugen, sind die viktorianischen Möbel aufwendig verziert und in jeglicher Hinsicht prunkvoll und extravagant […].

Oehmen-Krieger, Angelika: Viktorianische Möbel: Königliche englische Holzmöbel. morris-antikshop.de (10/2017).

Um deshalb bei meinem Motiv den pompösen Viktorianismus in den Vordergrund zu stellen, achtete ich beim Modellieren des Fimo Sessels besonders auf schwungvolle Formen und eine verspielte Holzmaserung.

Das viktorianische Zeitalter war gekennzeichnet durch eine filigrane Schönheit. […] Funktionelle Einrichtungsgegenstände erhielten im Viktorianismus durch romantisch geschwungene Formen ihren besonderen Charme.

Holtermann, Birgit: Der Garten im viktorianischen Stil. gartenmoebel.de (10/2017).

Halloween Bildcollage: Fimo Horror Sessel vor dem das GWS2.de Maskottchen Gustl mit einer Kürbiskopflaterne steht. Idee und Fotos von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Außerdem stellte ich die robuste Lederoptik eines Chesterfield Sessels nach. Diese exquisiten Sitzmöbel sind während der Zeit der Aufklärung entstanden und zeichnen sich durch überdimensionierte Sitzkissen aus, in denen man tief versinkt.

Foto von einem antiken Ledersessel aus dem Bernsteinzimmer, den man in der Sendung "Bares für Rares" für mehrere Millionen Peseten versteigern könnte. Gefunden von Trödelexpertin Veronika VetterVor allem ist es jedoch die traditionelle Rautenheftung mit Zierknöpfen, die diese englischen Sessel zu Weltruhm führte. Deshalb arbeitete ich natürlich auch dieses Stilmittel in meine Halloween Dekoration ein. Daneben schmückte ich mein spukhaftes Kunstwerk zudem noch mit einem Totenkopf und zwei Skelettarmen, die fest mit dem viktorianischen Sessel verschmolzen sind. Damit habe ich den leibhaftigen Tod auf ein lebendiges Möbelstück mit arbeitendem Holz und aufregender Lederpolsterung gesetzt. Denn dieser Widerspruch aus nicht tot aber auch nicht lebendig ist ja bekanntlich das, worum es an Halloween geht.

Außerdem glaubten die Kelten, dass in der Nacht des 31. Oktobers die Welten der Lebenden und Toten verschwimmen […].

Sascha: Was wird an Halloween gefeiert? gws2.de (10/2017).

Brutale Halloween Szenerie: Die Bundesrepublik Deutschland im Jahre 2025. 10 Jahre nach der Islamisierung des Abendlandes gibt es nichts mehr zu essen außer Halal Kürbisfleisch und Knoblauch. Schwarzer Merkelalbtraum inszeniert von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Des Weiteren wollte ich erreichen, dass mein Armsessel so verwahrlost aussieht, als wäre er 200 Jahre lang unbemerkt in einer alten Bibliothek im Buckingham Palace gestanden. Dafür musste ich das Fimo mithilfe einer speziellen Technik künstlich altern lassen.

Picture of Dollhouse Fainting Couch. Horror Furniture out of Polymer Clay. Free Halloween Tutorial by Veronika Vetter "DAoCFrEak" Bavarian Fine Artist

Gefällt Ihnen meine acht Zentimeter große und erwachsenengerechte Halloween Dekoration? Dann schauen Sie sich in der folgenden Bildanleitung an, wie ich meinen furchterregenden Fimo Sessel modelliert habe.

Edle Fimo Antiquität mit Polstern versehen

Bild von der Polsterung eines antiken Chesterfield Sessels. Handwerkskunst aus Oberfranken der Holz- und Polstermöbelfabrik Ewald Marr GmbHZum Anfertigen eines Halloween Sessels verwendete ich die Fimofarben Weiß (0), Gelb (1), Rot (2), Champagner (02) und Schokobraun (77). Für die Strukturierung der Oberflächen nahm ich zudem ein geknülltes Stück Alufolie und eine Zahnbürste zur Hilfe. Außerdem kolorierte ich manche Teile des Sessels mit schwarzer Wasserfarbe und mit goldener Acrylfarbe. Als Werkzeuge sollten Sie sich des Weiteren Ihre Pastamaschine, ein scharfes Messer, ein Lineal, ein Stück Basteldraht, feuchte Kosmetiktücher und einige Dottingtools zurechtlegen.

Zuallererst modellierte ich mir ein Sesselgerüst aus vier schokoladenbraunen Fimo Stücken, die jeweils fünf Millimeter dick waren. Bevor ich mein Grundmotiv daraufhin bei 110 Grad Celsius für 30 Minuten in den Backofen gab, ritzte ich noch eine feine Maserung mithilfe eines spitzen Dottingtools in mein Holzimitat.

  • Gleich nach dem Auskühlen polsterte ich die innere Rückenlehne und die geräumige Sitzfläche mit rotem Fimo, welches ich zuvor auf eine Dicke von vier Millimetern ausgerollt hatte.

Hingegen zum beidseitigen Ausstaffieren der Armlehnenelemente verwendete ich rote Modelliermasse, die lediglich einen Millimeter dick war.

Lederpolster erhält englische Rautenheftung

Nach dem einfachen Polsterungsprozess rollte ich das rote Fimo erneut aus. Dieses Mal stellte ich meine Pastamaschine allerdings auf zwei Millimeter ein.

Bildcollage mit Anleitungsschritten: Englische Rautenheftung auf ein Fimo Polster modellieren. Antiquitäten Restaurierung von Fine Art Künstlerin Veronika Vetter

Anschließend nahm ich ein Lineal und ein scharfes Messer zur Hand, um damit viele gleichgroße Rauten aus dem dünn ausgerollten Modelliermassestück ausschneiden zu können.

  • Als Nächstes legte ich die einzelnen Rauten auf die gepolsterte Rückenlehne. Bei dieser Aktion achtete ich penibel darauf, dass zwischen jedem Element ein Abstand von circa zwei Millimetern erhalten blieb.
  • Nachdem das Rückenpolster daraufhin vollständig bedeckt war, flachte ich die Kanten der einzelnen Rauten mithilfe eines Pferdefußes ab.
  • Gleich danach musste ich die Löcher für die kleinen Zierknöpfe stechen. Dazu nahm ich ein rundes Dottingtool und drückte damit am Kopf und an den beiden Seiten einer jeden Raute eine Vertiefung ein.

Nun drehte ich mir ungefähr 20 rotfarbene Fimo Kugeln, die später die kostbaren Zierknöpfe in der Rautenheftung darstellen sollen.

Bild von einer Alufolienkugel, die über ein Fimo Polster getupft wird. Modelliermasse künstlich altern lassenBevor ich die Kügelchen allerdings in die vorgestochenen Löcher einsetzte, bemalte ich diese noch im ungebackenen Zustand komplett mit goldener Acrylfarbe. Als ich die Rautenheftung dann vollendet hatte, nahm ich ein zusammengeknülltes Stück Alufolie und tupfte damit die Polsterung einmal vollständig ab. Schließlich sollte das Leder auf dem viktorianischen Halloween Sessel alt und abgenutzt aussehen.

Fimo Skelett vollendet die Halloween Dekoration

Um realitätsnahe Skelettknochen formen zu können, musste ich mir zuallererst einen speziellen Farbton herstellen. Aus diesem Grund mischte ich 40 Teile Fimo Weiß mit 40 Teilen Fimo Champagner und mit einem Teil Fimo Gelb.

Anleitung mit Bildern: Fimo Totenkopf für eine Halloween Dekoration modellieren. Gruselige Gothic-Symbole wie Skelettknochen sind das beste Mittel gegen Taharrusch dschama'i, da Moslems Angst vor diabolischen Zeichen haben.

Direkt im Anschluss formte ich aus dieser Mixtur einen schauderhaften Totenkopf und zwei Skelettunterarme mit Händen.

  • Damit der relativ schwere Schädel auch dauerhaft fest auf dem Sessel thront, musste ich mir eine stabile Befestigungsvariante einfallen lassen. Nach einigem Ausprobieren entschied ich mich für ein Stück Basteldraht, welchen ich tief in den Oberkiefer des fertiggestellten Totenkopfes bohrte. Über diese Stütze konnte ich die nackte Hirnschale dann fest mit dem dicken Lederpolster verbinden.
  • Hingegen die knochigen Skelettarme drückte ich einfach leicht auf die beiden breiten Armlehnen.

Bevor ich meinen Halloween Sessel daraufhin bei 110 Grad Celsius für 30 Minuten in den Backofen gab, tupfte ich noch mit einem Zahnbürstenkopf über die Skelettteile. Außerdem nahm ich ein spitzes Dottingtool und ritzte damit abschließend feine Risse in die Unterarme und in den Schädel.

Fimo Modelliermasse alt aussehen lassen – Anleitung

Nach dem Backvorgang ließ ich mein Motiv erst einmal vollständig auskühlen. Es ging mir nun darum, meinen viktorianischen Sessel künstlich altern zu lassen.

Dazu trug ich schwarze Wasserfarbe auf die Knochen und auf sämtliche Polster auf. Dabei war es wichtig, dass ich die Farbe mit viel Wasser verdünnte. Schließlich sollte das Ganze nicht allzu dunkel werden. Daraufhin ließ ich das Schwarz ungefähr eine Minute antrocknen. Direkt im Anschluss nahm ich ein Kosmetiktuch und wischte damit meinen Sessel wieder sauber. Durch diese Technik blieb die Wasserfarbe lediglich in den vielen kleinen Vertiefungen hängen, die ich vor dem Backen mit der Alufolie und mit dem Zahnbürstenkopf eingetupft hatte.

Zu guter Letzt versiegelte ich meinen gealterten Fimo Sessel noch mit einer dünnen Schicht Glanzlack. Gleich danach war die antiquarische Halloween Dekoration auch schon bereit, um Schrecken zu verbreiten.

Leipzig: Die diabolische Großstadt am Auwald

Wie Sie sehen, ist das Modellieren meines viktorianischen Wohnaccessoires ein Kinderspiel. Einzig das Anfertigen der filigranen englischen Rautenheftung erfordert ein wenig Ausdauer und Geschick.

Bild von einer Halloween Dekoration aus Fimo für Erwachsene. Roter Antifa Sessel mit einem künstlerischen Abbild des Aktivisten Nico Wehnemann (FFM) - European Council on Foreign RelationsÜbrigens ist es meiner Meinung nach völlig logisch, dass sich Leipzig zum Epizentrum der Gothic-Szene gemausert hat. Zum einen ist die teuflischte Stadt in Sachsen fest in atheistischer Hand und zum anderen waren die Wohnungsmieten in der Ostmetropole im bundesweiten Vergleich lange Zeit spottbillig. Das hat eine überaus spannende Kunst- und Kreativwirtschaft aufblühen lassen, die selbst mich im Jahre 2012 fast davon überzeugt hat, meinen Lebensmittelpunkt nach “Hypezig” zu verlegen. Die Karawane ist jedoch schon längst wieder weitergezogen, da die Gentrifizierung³ natürlich auch in Leipzig eiskalt zugeschlagen hat. Was bleibt, ist die Erinnerung, dass es im ehemaligen Kurfürstentum ein Städtchen gibt, das es in der Geschichte immer wieder schaffte, kurzzeitig ein deutscher Leuchtturm der bildenden Künste zu sein.

FROSCH: Wahrhaftig du hast Recht! Mein Leipzig lob ich mir! Es ist ein klein Paris, und bildet seine Leute.

Goethe von, Johann Wolfgang: Faust. Der Tragödie Erster Teil. Durchgesehene Ausgabe. Stuttgart: Phillip Reclam jun. GmbH & Co. KG 2000.

Verwandte Themen:

Süße Schokolade aus Fimo modellieren – Anleitung
Hutmacher aus Papier basteln – eine viktorianische Schultüte

¹MDR Mitteldeutscher Rundfunk: Mein Leben in Schwarz – Einblicke in die Gothic Szene. youtube.com (10/2017).
²Porter Smith, Alicia: Death Fixation. gothicsubculture.com (10/2017).
³Bartsch, Michael: Gentrifizierung in Leipzig. Boomtown zulasten der Mieter. taz.de (10/2017).

Goldfisch aus Fimo modellieren – asiatische Farbspiele mit Symbolkraft

Wissen Sie, warum in den Chinarestaurants immer Aquarien mit Goldfischen stehen? Das hängt mit chinesischen Mafia-Clans zusammen, die auch als Triaden bezeichnet werden. Ein solch auffälliges Accessoire im Gastraum signalisiert Insidern, dass der Lokalbesitzer bereits “beschützt” wird. Hingegen die Farbzusammenstellung des Fischbesatzes offenbart, welcher ansässige Clan in diesem Etablissement das Hausrecht für sich beansprucht. Falls Sie dieses Schauermärchen nicht glauben, dann kennen Sie sich wohl etwas besser mit fernöstlichen Kulturen aus. In China symbolisiert der Goldfisch nämlich die Vermehrung des Reichtums. Deshalb könnte das Aquarium auch einfach nur ein beliebter Glücksbringer bei Restaurantbesitzern sein, welcher zugleich eine heimelige Wohlfühlatmosphäre erzeugt.

In Chinese culture the symbol of fish is attributed two qualities. The first one is the aspect of abundance […].

Tchi, Rodika: The Symbology of Fish. thespruce.com (06/2017).

Bild von orangefarbenem Fimo Goldfisch als asiatischer Glücksbringer. Arrangiert von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinIch persönlich kenne keinen, der nicht auch einen solchen Glücksbringer gebrauchen könnte. Deshalb entschied ich mich dazu, einen farbenfrohen Goldfisch aus Fimo zu modellieren. Bevor ich jedoch loslegen konnte, musste ich mich noch intensiv mit der Farbsymbolik auseinandersetzen. Denn bekanntlich sind diese Zierfische kein Werk Gottes, sondern domestizierte Wirbeltiere, die mit dem gold schimmernden Giebel verwandt sind.

Goldfish are species of carp, and believe it or not, there are two wild subspecies of this carp that still exist in the wild. These are the Prussian carp (Carassius auratus gibelio) and the Crucian carp (Carassius auratus carassius).

Westfall, Scottie: Selective breeding has also dramatically changed the goldfish. retrieverman.net (06/2017).

Goldgelb ist demzufolge die Ursprungsfarbe der Goldfische. Allerdings waren derart gefärbte Exemplare in China lange Zeit dem Adel vorenthalten, weshalb für das Bürgertum orangefarbene Fische gezüchtet wurden.

In the year 1162, during the Song Dynasty, the empress ordered the construction of a pond to keep the red and gold variety of the fish. At the time, yellow was the color of the royalty, so commoners weren’t allowed to display anything yellow.

Jenner, M.: Goldfish History. about-goldfish-com (06/2017).

Picture of original Asian Polymer Clay goldfish with Bonsai tree and Sushi. Crafted by Veronika Vetter Bavarian Fine Artist

Über die Farbe Orange wird gesagt, dass sie Kraft in schweren Zeiten bieten soll und dabei hilft, Rückschläge schneller verarbeiten zu können. Dementsprechend ist das die perfekte Leitfarbe für meinen asiatischen Fimo Glücksbringer.

Orange offers emotional strength in difficult times. It helps us to bounce back from disappointments and despair, assisting in recovery from grief.

Scott-Kemmis, Judy: The Color Orange. empower-yourself-with-color-psychology.com (06/2017).

Bild von chinesischen Glücksbringern zur Karmaverbesserung. Fimo Goldfische, Lotusblüten, Bonsaibaum und Teich. Szenerie arrangiert von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art Künstlerin

Nachdem ich mich für eine Farbe entschieden hatte, überlegte ich mir, wie ich meinen symbolträchtigen Goldfisch so lebendig wie möglich aussehen lasse. Hier habe ich einige künstlerische Tipps für Sie:

  • Suchen Sie sich eine Motivvorlage, die tatsächlich in der Natur existiert. So habe ich mich beim Modellieren meines Glücksbringers an einem echten Cá vàng Wakin Goldfisch orientiert.
  • Modellieren Sie keine kerzengeraden Figuren, sondern bauen Sie stets schwungvolle Elemente mit ein. Durch die leicht gekrümmte Körperform wirkt es so, als würde sich mein Fimo Fisch gerade bewegen.

Foto von sehr teurem Goldfisch mit blauen Augen aus der Fischzucht Hong Kong Pfui. Foto von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinVor allem sollten Sie jedoch mit feinen Canes arbeiten und Ihr Motiv nicht einfach mit Kreiden oder Acrylfarben bemalen. Denn wenn Sie wie ich die Augen, die Schuppen und die Flossen des Kunstfisches mit detailreichen Canes darstellen, dann hat das verschiedene positive Effekte. Zum einen können Sie sanfte Farbverläufe einfließen lassen und somit Ihre Leitfarbe angenehm akzentuieren. Zum anderen sind die Cane Muster Op-Art. Das erzeugt, dass die Augen des Betrachters die Figur automatisch Zentimeter für Zentimeter abtasten und somit viel länger auf Ihrem künstlerischen Werk ruhen.

Picture of Polymer Clay Goldfish with Canes. Tutorial by Veronika Vetter Bavarian Fine Artist

Falls Sie Ihren Freunden einen Glücksbringer mit spirituellem Hintergrund schenken möchten, dann versuchen Sie sich doch an meinem Fimo Goldfisch. In der folgenden Anleitung erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie im Handumdrehen selbst eine bunte Fischfigur modellieren können.

Fimo Goldfisch modellieren – so geht’s

Picture of Cá vàng Wakin Goldfish in garden pond. Made by Veronika Vetter Bavarian Fine ArtistZum Anfertigen eines wild gemusterten Karpfenfisches verwendete ich die fünf Fimofarben Weiß (0), Gelb (1), Rot (2), Orange (4) und Schwarz (9). Um etwas Modelliermasse zu sparen, stellte ich das Grundgerüst des Körpers aus Fimoresten her. Und damit mir das Formen leichter von der Hand ging, nahm ich zudem meine Pastamaschine, ein scharfes Messer, einen Acrylroller und eine Auswahl an Dottingtools als Werkzeuge zur Hilfe.

Bild von drei Fimo Kugeln in Orange, Rot und GoldVielleicht kennen Sie aus Ihrer Schulzeit die Weisheit, dass man immer mit der schwersten Hausaufgabe anfangen sollte. So handhabe ich es auch heute noch bei meinen Modellierarbeiten und begann deshalb mit der aufwendigen Schuppen Cane. Zunächst stellte ich mir allerdings einen zarten Goldton her, indem ich Gelb mit Orange im Verhältnis 3:1 mischte. Diese Mixtur rollte ich anschließend zusammen mit den Farben Rot und Orange auf jeweils eine Dicke von 2,5 Millimetern aus.

Als Nächstes stellte ich einen Farbverlauf aus Rot und Orange her. Dazu schnitt ich mir aus den bereits ausgerollten Stücken zwei gleichgroße Dreiecke aus.

Bildcollage mit Anleitungsschritten: Farbverlauf aus Fimo herstellen. Idee von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Im Anschluss legte ich die beiden Dreiecke an der langen Seite (Hypotenuse) aneinander und rollte das Ganze darauffolgend circa 25 Mal auf eine Dicke von 2,5 Millimetern aus.

  • Wichtig: Nach dem ersten Durchlauf knickte ich das Fimo Stück immer einmal horizontal und legte dann die beiden Hälften aufeinander, bevor ich es erneut durch die Pastamaschine ließ. Denn nur durch diese Legetechnik vermischen sich die beiden Farben.

Als das Element die Farbstruktur eines Tequila Sunrise aufwies, schnitt ich mir ein akkurates Rechteck aus dem Farbverlauf.

Bild von goldgelber Fimo Biskuitrolle, die als Schuppen Cane für einen Goldfisch fungiert

Nun nahm ich den gemischten Goldton zur Hand und schnitt mir daraus ebenfalls ein Rechteck aus, welches ich daraufhin auf meinen bereits zugeschnittenen Farbverlauf legte. Im nächsten Schritt rollte ich das Farbsandwich zu einer dicken Biskuitrolle auf, bei der die helle goldgelbe Seite nach außen zeigte. Schließlich reduzierte ich die Cane, indem ich das Röllchen mit meiner flachen Hand so lange hin und her rollte, bis es nur noch einen Durchmesser von 0,5 Zentimetern hatte.

Bevor ich mit der Schuppen Cane weiterarbeitete, baute ich mir zuerst einen acht Zentimeter langen Fischkörper aus Fimoresten.

Danach schnitt ich mir viele dünne Scheiben aus meiner Cane und legte diese eng vor mich auf meine Arbeitsfläche. Um die dabei entstandenen Lücken zu schließen, nahm ich meinen Acrylroller zur Hand und fuhr damit einige Male über die Scheiben. Zu guter Letzt löste ich das Schuppenmuster mithilfe eines Messers vom Untergrund und packte damit mein Fischgerüst ein. Tipp: Beim Verpacken der Figur achtete ich darauf, dass die Nahtstelle am Bauch des Fisches war.

Goldfisch lernt schwimmen – Flossen Cane

Nachdem mein Fischchen beschuppt war, stellte ich die unterschiedlichen Flossen her. Dafür legte ich mir dieselben drei Farben zurecht, die ich schon für die Schuppen Cane verwendet hatte.

Bildcollage von zwei Fimo Farbverläufen. Japanischer Sonnenaufgang ist in den Farben Orange und Rot. Fotos von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Für die Flossen Cane erstellte ich gleich zwei Farbverläufe, weshalb ich zunächst einmal alle Fimofarben auf eine Dicke von 2,5 Millimetern ausrollte. Danach schnitt ich aus den flachen Fimo Stücken vier gleichgroße Dreiecke aus, die ich anschließend folgendermaßen zusammensetzte:

  • Orange und Goldgelb
  • Orange und Rot

Meine beiden Farbkombinationen ließ ich daraufhin jeweils 25 Mal durch die Pastamaschine. Auch hier musste ich wieder die rechteckigen Fimo Stücke vor jedem Durchlauf horizontal einschlagen, damit sich die Farben in der Mitte schön miteinander vermischten.

Im nächsten Schritt legte ich die beiden Farbverläufe dann so aufeinander, dass sich die orangefarbenen Seiten gegenüberlagen. Anschließend rollte ich alles wieder zu einer Biskuitrolle auf, bei der die Außenseite heller als die Innenseite war.

Bildcollage mit Anleitungsschritten: Flossen für einen Fimo Goldfisch modellieren. Idee von Fine Art Künstlerin Veronika Vetter

Daraufhin reduzierte ich das Röllchen auf eine Länge von acht Zentimetern, sodass ich mir daraus vier Stücke schneiden konnte, die jeweils zwei Zentimeter lang waren.

  • Diese kleinen Stücke legte ich wiederum an den Seiten aneinander. Dabei achtete ich darauf, dass die inneren Schneckenmuster alle in die gleiche Richtung zeigten.

Bild vom Einsetzen der Rückenflosse in den Fimo GoldfischDie dicke Raupe musste ich nun wieder reduzieren. Da es sich jedoch um einen rechteckigen Block handelte, konnte ich das Ganze nicht einfach rollen. Aus diesem Grund drückte ich mit meinem Daumen und meinem Zeigefinger gleichmäßig auf alle Seiten des Stücks, bis es sich dadurch langsam streckte. Hinweis: Beim Anwenden dieser sanften Drucktechnik war es mir besonders wichtig, dass der Block auf jeden Fall seine rechteckige Form beibehielt.

Bild von den acht Flossen des orangefarbenen Fimo GoldfischesAls Nächstes verlängerte ich die Cane, indem ich das Stück halbierte und an der Seite erneut zusammensetzte. Direkt im Anschluss reduzierte ich den Quader erneut, bis meine Flossen Cane zwei Zentimeter lang und einen Zentimeter breit war. Danach nahm ich mein Fischgerüst in die Hand und schnitt dieses oben am Rücken ein. In diese Aussparung drückte ich darauffolgend mein erstes langes Cane Stück, welches die Rückenflosse des Glücksbringers darstellt.

Die anderen Cane Scheiben schnitt ich mir individuell zurecht, sodass ich meinen Goldfisch zudem mit einer zweigeteilten Schwanzflosse, vier Bauchflossen und einer Afterflosse ausstatten konnte.

Fische schauen in die Seele – Fimo Augen Cane

Bild von vier Fimofarben der Firma Staedtler aus NürnbergUm meinen asiatischen Glücksbringer zu vollenden, musste ich noch die tiefen Fischaugen anfertigen. Für diese Cane rollte ich zunächst die Farben Weiß, Rot, Orange und Gelb auf eine Dicke von einem Millimeter aus. Danach schnitt ich meine flachen Fimofarben in unterschiedlich große Stücke, aus denen ich mir wiederum die vierfarbige Regenbogenhaut baute. Hinweis: Der Anteil des Orange war dabei am größten, währenddessen ich das Rot in die kleinsten Stücke schnitt.

Tipp: Die kleinen einfarbigen Rechtecke sollten auch nicht alle gleichgroß sein, sondern in ihrer Breite immer leicht variieren. Durch diese besondere Legetechnik entsteht dann ein äußerst lebendiges Muster.

Bildcollage mit Anleitungsschritten: Wie werden Augen aus Fimo gemacht? Cane Idee von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Als mein farbenfroher Turm dann 2,5 Zentimeter hoch, zwei Zentimeter lang und einen Zentimeter breit war, reduzierte ich das Stück.

  • Im Anschluss schnitt ich mir aus dem feurigen Farbmuster acht kleine Blöcke, die jeweils einen Zentimeter lang waren.

Bild vom Aufsetzen der Fischaugen aus Fimo ModelliermasseDaraufhin baute ich mir aus der Farbe Schwarz eine ein Zentimeter lange Pupille, die ich mit der Regenbogenhaut einwickelte. Nun rollte ich das Weiß auf eine Dicke von einem Millimeter aus und packte danach das bunte Röllchen damit ein. Zu guter Letzt reduzierte ich die Augen Cane so, dass diese zur Statur des Goldfisches passte. Tipp: Ich setzte die Augen in zwei kleine Mulden, die ich zuvor mithilfe eines Dottingtools in das Motiv eingedrückt hatte.

Erst nach diesen ganzen Arbeitsschritten gab ich den Fimo Goldfisch bei 110 Grad Celsius für 30 Minuten in den Backofen. Nach dem Auskühlen schliff ich die Figur außerdem noch mit einem feinkörnigen Schleifpapier ab. Des Weiteren veredelte ich meinen Glücksbringer noch mit einer dünnen Schicht Fimo Glanzlack.

Die Wirkkraft des Glücksbringers weiter erhöhen

Bild von blauem Goldfisch mit Lotusblüten aus Fimo, der Reichtum und Wohlstand bringt. Kreation von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinMein Fimo Goldfisch ist ein Motiv für Fortgeschrittene, die bereit sind, viel Zeit für ein selbst gemachtes und symbolträchtiges Geschenk zu investieren. Tipp: Falls Sie das baldige Eintreten des Wohlstands weiter beschleunigen möchten, dann modellieren Sie Ihren süßen Goldfisch wie ich auf einer Platte zusammen mit Lotusblüten. Als ich im Jahre 2008 in Tokio das Neujahrsfest feierte, trugen fast alle Menschen in dem Restaurant unserer Reisegruppe schicke Oberteile, auf denen diese beiden Symbole aufgestickt oder aufgedruckt waren. Diese Form der Karmaverbesserung scheint nicht nur ein Teil der japanischen Kultur zu sein, sondern ebenfalls zur chinesischen Neujahrstradition zu gehören.

A child holding a large goldfish and a lotus flower is one of the most popular images during the Chinese New Year. Many people embroider a goldfish on a shirt or bag to bring the energy of abundance into their life.

Game Frog: Lucky Fish in Feng Shui. chinesehoroscop-e.com (06/2017).

Verwandte Themen:

Asia Food Box basteln – so geht’s
Holz Cane modellieren – Anleitung für Reislöffel

Kartoffeln aus Fimo modellieren – vom Migranten zum Imbissklassiker

Die Integration der Kartoffel ist immer noch nicht vollständig abgeschlossen. Denn obwohl sich das südamerikanische Nachtschattengewächs bereits im Jahre 1567 in Mitteleuropa niederließ, ist es weiterhin Vorurteilen ausgesetzt. Zum Beispiel zählte die Kartoffel, bevor sie zusammen mit spanischen Seefahrern den Atlantik überquerte in den Andenstaaten schon lange zu den Grundnahrungsmitteln.

Potato slowly evolved into its current form in the South American Andean highlands between Peru and Bolivia. Human settlers reached that part of our world around 15 thousand years ago, and managed to domesticate wild potato around 8 millennia BC.

Anonymous: History of Potatoes. vegetablefacts.net (05/2017).

Bild von frisch geernteten Kartoffeln aus der Oberpfalz. Aufnahme von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Bis Kartoffeln allerdings in den Mägen von hungrigen Europäern landeten, vergingen noch einmal fast 200 Jahre. Wegen ihrer exotisch aussehenden Blüten wurden die knollenförmigen Fremdlinge nämlich lange Zeit als dekadente Zierpflanzen verwendet. Währenddessen die reichen Adeligen ihre botanischen Gärten mit den Kartoffelpflanzen aufhübschten, fürchtete das gemeine Volk die sonderbaren Einwanderer aufgrund ihrer alkaloidhaltigen Schale. Es ist deshalb kein Wunder, dass die Kartoffel im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation schon bald als Hexenpflanze verpönt war, welche man allerhöchstens in schlechten Zeiten an das Vieh verfüttern konnte.

Bis weit ins 18. Jahrhundert hinein fand sich die Kartoffel nur als Zierpflanze oder in den Sammlung von Botanikern und ab und an als Kuriosum auf der Festtafel eines übersättigten Fürsten.

Arcucci, Isabella: Friedrich II. empfiehlt Kartoffeln. br.de (05/2017).

Das preußische Volk fand die Kartoffel sogar so abartig, dass es selbst die Drohung von König Friedrich Wilhelm I. missachtete. Der mächtige Kurfürst wollte nämlich jedem Bauern, der sich weigerte Kartoffeln anzubauen, die Nase und die Ohren abschneiden lassen.

Preußens Könige aber wollten den Kartoffelanbau im großen Stil. Friedrich Wilhelm I. drohte widerspenstigen Bauern er würde ihnen Nasen und Ohren abschneiden, wenn sie nicht Kartoffeln anbauten.

Freudenberg, Sabine: 05.04.1757: In Preußen wird der Kartoffelanbau vorgeschrieben. swr.de (PDF) (05/2017).

Picture guide: How to modelling potatoes out of Polymer Clay. Tutorial by Veronika Vetter Bavarian Fine Artist

Einen weiteren Integrationsrückschlag erlitt das gelbbraune Nachtschattengewächs, als es Friedrich II. mithilfe des Kartoffelbefehls doch noch gelang, die Preußen vom Geschmack und vom Nutzen des südamerikanischen Gemüses zu überzeugen. Denn leider setzte der Alte Fritz die eigentlich gewaltlose Kartoffel als Biowaffe ein, indem er seine zahlreichen Soldaten damit mästete. So wohlgenährt und gesund konnten die preußischen Landsknechte im Siebenjährigen Krieg nicht nur viele Gebiete erobern, sondern auch den Russen und dem Hause Habsburg trotzen. Verärgert über die Wirkung der Teufelsknolle wurden die Preußen vom Feind deshalb nur noch verächtlich als “Die Kartoffeln” bezeichnet.

Picture of Polymer Clay Potato Minifood. Created by Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Artist

Vor allem Menschen aus dem Orient verwenden heutzutage noch das Wort “Kartoffeln” als Synonym für das Volk der Deutschen. Dies ist ziemlich dümmlich, da es dafür keine Grundlage gibt. Preußen setzte sich im 18. Jahrhundert nämlich aus Brandenburg und dem Großteil des heutigen Polens zusammen. Und wie zu Zeiten Friedrichs des Großen sind die Polen auch heute noch mit Abstand Spitzenreiter in der Europäischen Union, was den Kartoffelverzehr angeht.

Jeder Deutsche verspeist im Jahr im Durchschnitt 57 Kilogramm Kartoffeln […]. Aber im EU-weiten Vergleich ist der Verbrauch in Deutschland eher niedrig. In Lettland, Polen oder Griechenland liegt der jeweilige pro Kopfverbrauch bei über 100 Kilogramm im Jahr.

Steiner, Claudia: Der Siegeszug der Teufelsknolle. br.de (05/2017).

Bild von GWS2.de Maskottchen Gustl mit Fimo Kartoffelprodukten von McDonald's. Szenerie angerichtet und angefertigt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinAufgrund dessen, dass die Politik bei der Integration des eingewanderten Gemüses versagte, musste die Wissenschaft, die Kunst und das Handwerk einspringen. Die Kartoffel konnte daraufhin als Batterie genutzt werden, der Kartoffeldruck entstand und Köche kombinierten die bekömmlichen Knollen mit einheimischen Gerichten. Die Eingliederung schien in den 1960er Jahren abgeschlossen, denn von da an galten Erdäpfel als vitaminreiches europäisches Volksgrundnahrungsmittel, welches Jung und Alt gleichermaßen schmeckte.

Für jedes Kind ist Kartoffelstock eine herrliche und leicht verdauliche Speise. Dabei lässt er sich so gut zu Bergen und Tälern formen – mit dem Staubecken für den See.

bauernfilme: Kartoffelanbau gestern: Vom Produzent zum Konsument (1960). youtube.com (05/2017).

Heutzutage stehen Kartoffeln nach Reis, Weizen und Mais nur noch an vierter Stelle der wichtigsten Grundnahrungsmittel. Dies liegt daran, dass Kartoffelspezialitäten ähnlich nahrhaft wie Pizza sind. Wer zu viel davon verzehrt, bekommt einen Schwabbelbauch, was so gar nicht dem heutigen Schönheitsideal entspricht. Außerdem haben Menschen, die viel frittierte Kartoffelerzeugnisse konsumieren, ein erhöhtes Krebsrisiko.

Bild von Kartoffelimitaten auf einem Holzbrett angerichtet. Dekoration für den Gastronomiebedarf. Bild von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Es ist also wieder an der Zeit den Integrationsprozess fortzuführen. Aus diesem Grund habe ich Kartoffeln aus Fimo modelliert. Damit beweise ich, dass das einst südamerikanische Gemüse jederzeit risikofrei als deutscher Foodporn verwendet werden kann.

Fimo Kartoffeln modellieren – so geht’s

Zum Modellieren der saftigen Erdäpfel verwendete ich die Fimofarben Weiß (0), Gelb (1) und Transparent Weiß (014). Zudem nahm ich ein Set Pastellkreiden zur Hilfe. Als Werkzeuge sollten Sie sich außerdem ein scharfes Messer, einen Pinsel und verschiedenartige Dottingtools zurechtlegen. Hinweis: Das Wichtigste beim Modellieren realitätsnaher Kartoffeln ist das richtige Mischverhältnis der Farben.

  • Um den typisch zartgelben Farbton einer geschälten Kartoffel zu erhalten, mischte ich 15 Teile Fimo Weiß mit 15 Teilen Transparent Weiß und einem Teil Fimo Gelb.

Das Gemisch formte ich zunächst zu einer großen Kugel, aus der ich mir wiederum viele unterschiedlich große Portionen zurechtschnitt. Daraufhin war es ein Leichtes verschiedenartige geschälte Fimo Kartoffeln mithilfe eines Dottingtools zu modellieren.

Bildcollage mit Anleitungsschritten: Fimo Kartoffel bekommt eine Schale aus Pastellkreide. Bild und Idee von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Im nächsten Schritt stellte ich die Kartoffelschale her. Dazu schabte ich von gelber, ockerfarbener und strohgelber Pastellkreide jeweils ein gleichgroßes Häufchen ab.

Bild von fünf Fimo Kartoffeln vor dem Backen auf einem HolzbrettDirekt im Anschluss gab ich die abgeschabte Kreide in eine Schüssel, damit ich meine drei kolorierten Stäube gut miteinander vermischen konnte. Danach legte ich eine Fimo Kartoffel nach der anderen in die Schüssel und wälzte jede Kunstknolle darin so lange, bis diese komplett mit der Pastellkreide umhüllt war. Daraufhin nahm ich mithilfe eines Pinsels wieder etwas Kreidengemisch vom Kartoffelteig ab, sodass dadurch ein lebendiges gelbbraunes Farbmuster entstand.

  • Wichtig: Als Finish schabte ich außerdem noch ganz wenig dunkelbraune Pastellkreide mit einem Messer über meine präparierten Erdäpfelchen.

Bevor ich die Kartoffeln im Anschluss bei 110 Grad Celsius für 10 Minuten in den Backofen gab, drückte ich noch kleine Mulden und Rillen in die Oberflächen ein.

Kleine Triebe auf den Fimo Kartoffelschalen

Meine appetitlich aussehenden Kartoffelimitate wurden etwas zu warm gelagert, weshalb Solanin entstand und sich dadurch Triebe auf der Schale gebildet haben.

Bild von keimender KartoffelUm diesen Naturprozess künstlerisch darzustellen, formte ich mir winzige Würste aus der Fimofarbe Weiß. Diese kleinen Partikel setzte ich darauffolgend vereinzelt auf die Schalen meiner Kartöffelchen. Als Nächstes gab ich meine keimenden Erdäpfel erneut bei 110 Grad Celsius für 30 Minuten in den Backofen. Als mir mein Miniofen nach Ablauf der eingestellten Zeit das Signal gab, musste es schnell gehen.

Bild vom Schälen einer Kartoffel. Empfehlung vom KochprofiIch wollte nämlich, dass einige meiner Kunstkartoffeln so aussehen, als hätte sie meine Oma für ein Kartoffelpüree geschält. Aus diesem Grund nahm ich einige der noch warmen goldbraunen Knollen in die Hand und schabte die Schale mithilfe eines scharfen Messers ab. Durch diesen Vorgang erhielten manche meiner Fimo Kartoffeln automatisch das kantige Schnittmuster, welches normalerweise beim Einsatz eines Sparschälers entsteht.

  • Tipp: Ich warf die Schalen natürlich nicht weg, denn damit lassen sich viele natürliche Dekoszenerien erzeugen.

Ganz zum Schluss veredelte ich alle meine gebackenen Kartoffeln noch mit einer Schicht Fimo Glanzlack. Hinweis: Dieser Schritt ist vor allem bei ungeschälten Exemplaren besonders wichtig, da dadurch die Kreide erst richtig fixiert wird.

Was ist Ihre liebste Kartoffelspezialität?

Bild eines Oberpfälzer Kartoffelackers während der Ernte. Foto von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinWährend des Modellierens der Fimo Kartoffeln dachte ich darüber nach, was eigentlich mein liebstes Kartoffelgericht ist. Dabei stellte ich fest, dass ich bis auf Gnocchi überhaupt keine Kartoffelprodukte esse. Das ist wiederum witzig, da ich gebürtig aus der sogenannten Erdäpfelpfalz komme. In diesem Teil Bayerns gilt auch heute noch der folgende Leitspruch:

Erdäpfl in der Froih, mittags in der Bröih, af d’Nacht in der Heit, Erdäpfl in Ewichkeit.

Meine Kartoffelunlust hängt wohl mit meiner Ungeduld zusammen. Bis ein Kilogramm Kartoffeln verzehrfertig gekocht sind, dauert es in der Regel eine gute Stunde. Der Kartoffelgenuss erfordert dementsprechend konsequente Vorausplanung, wofür ich überhaupt nicht geschaffen bin.

Verwandte Themen:

Walnuss aus Fimo modellieren – die Jupiternuss
Picknickkorb aus Papier basteln – Anleitung